Samstag, 9. Juli 2011

Richelle Mead - Vampire Academy 6: Schicksalsbande (Rezension / LYX-Challenge)

Klappentext: 

Für Rose Hathaway scheint die dunkelste Stunde gekommen zu sein. Sie ist angeklagt, die Königin der Vampire ermordet zu haben. Wenn sie ihre Unschuld nicht beweisen kann, droht ihr die Todesstrafe. Mithilfe ihrer Freunde und ihres einstigen Geliebten Dimitri gelingt es Rose zu fliehen. Trotz Dimitris Zurückweisung nach seiner Rückverwandlung in einen Dhampir flammt in Rose erneut die Hoffnung auf, ihre Liebe doch noch zu retten …






Ausgabe: broschiert mit Klappe
Seiten: 528
Originaltitel: Vampire Academy (06): Last Sacrifice
ISBN: 978-3-8025-8347-6

12,99€ [DE]  |  13,40€ [AT] 

Zur Autorin: 

Richelle Mead wurde in Michigan geboren. Sie hat Kunst, Religion und Englisch studiert. Nach dem Erfolg ihres Romans Succubus Blues hat sie mit Vampire Academy ihre erste Jugenbuch-Serie an den Start gebracht, mit der ihr auf Anhieb der Sprung auf die amerikanische Bestsellerliste gelang!
Weitere Infos zur Autorin gibt es unter: www.richellemead.com

Fazit:  *****

Rose Hathaway ist ein Dhampir (ein Mischvampir zwischen einem Moroi und einem Dhampir) und wurde als Wächterin für die Moroi (Reine Vampire) an der St. Vladimir (die Vampire Academy) ausgebildet. Ihre beste Freundin ist Vailisa Dragomir, ein Moroi, die auch noch vom königlichen Blut ist. Zusammen haben Rose und Lissa schon viel erlebt.

Diesmal ist Rose wegen dem Mord an der Königin Tatiana angeklagt. Zusammen mit Ihren Freunden versucht sie ihre Unschuld zu beweisen. Auf ihrer Flucht zusammen mit Dimitri, ihrem einstigen Lehrer an der St. Vlad und auch Geliebten, müssen die beiden sich einigen Gefahren stellen. Ob sie es zusammen schaffen ihre Unschuld zu beweisen??? Kommen sich die beiden wieder näher??? Und was wird aus Lissa??? Und Adrian, dem jetzigen Freund von Rose??? Fragen über Fragen, die mich am Anfang des Buches sehr beschäftigt hatten. Alle Fragen wurden aber zufriedenstellen beantwortet...und sogar noch mehr. Das Buch nahm Handlungen und Wendungen an, mit denen man nicht gerechnet hätte...ok einiges war schon etwas vorhersehbar...zumindest wenn man die anderen 5 Bände gelesen hat.

Das Buch lies sich super lesen und mir fiel es immer sehr schwer es kurz weglegen zu müssen.
Obwohl es vom Schreibstil her eher ein Jugendbuch ist, find ich es als Erwachsene trotzdem spannend und gut zu lesen.

Leider ist dies der Abschlussroman der Serie, was ich seeeeeeeehr schade finde.

Alle Bände der Reihe:




Kommentare:

  1. Hey!

    Tolle Rezension und super die Tipps umgesetzt! Bin stolz auf dich! Habs auch dirket verlinkt! :) Liebe Grüße und viel Spaß beim weiteren lesen!

    Liebe Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Hey ho!

    Ich selber habe dieses Buch schon vor einiger Zeit gelesen und ich liiiiiiiebe Rose einfach. Mehr kann ich dazu eigentlich schon gar nicht sagen. :D

    Ich konnte/kann es immer nicht erwarten, dass endlich der nächste Band erschien/erscheint.

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ähhh wieso vor einiger Zeit?? auf englisch? denn auf deutsch kam es doch gerade erst raus ;-)

    LG
    punktolino

    AntwortenLöschen